ALLE ANGABEN in Euro, soweit nicht anders angegeben jährliche Höchsterstattungen.

LeistungsmerkmaleStandardPremiumTop
Höchstbetrag (jährlich)1.000.000 EUR1.500.000 EUR2.000.000 EUR
AMBULANT
Max. ambulante Erstattung5.000 EUR jährlich10.000 EUR jährlichvolle Erstattung
Ambulante Behandlungen100%, freie Arztwahl, kein Hausarztprinzip
Arzthonorareohne Begrenzung der Gebührenordnung
Vorsorgeuntersuchungen200 EUR (nach 2 Jahren)500 EUR (nach 2 Jahren)1.000 EUR (nach 2 Jahren)
Arznei- und Verbandmittel100% (bis zur max. Summe der Arzthonorare)
Hilfsmittel1.000 EUR/Jahr
je bewegliches Hilfsmittel (z. B. Rollstuhl)
1.500 EUR/Jahr
je bewegliches Hilfsmittel (z. B. Rollstuhl)
2.000 EUR/Jahr
je bewegliches Hilfsmittel (z. B. Rollstuhl)
Lebenserhaltende Hilfsmittel100%100%100%
Heilpraktiker/Naturheilverfahrenmax. 1.000 EUR/Jahrmax. 1.500 EUR/Jahrmax. 2.000 EUR/Jahr
Physiotherapiemax. 1.000 EUR/Jahrmax. 1.500 EUR/Jahrmax. 2.000 EUR/Jahr
Psychotherapie10 Sitzungen/Jahr (nach einem Jahr)15 Sitzungen/Jahr (nach einem Jahr)30 Sitzungen/Jahr (nach einem Jahr)
Ergotherapie/Logopädiekeine Deckung
Schwangerschaft und Geburt,
Schwangerschaftsvorbereitung
und -gymnastik
keine Deckung7.500 EUR/Jahr
(mit 10% Eigenanteil,
10 Monate Wartezeit)
10.000 EUR/Jahr
(mit 10% Eigenanteil,
10 Monate Wartezeit)
Untersuchung des Neugeborenenkeine Deckung150 EUR300 EUR
Sehhilfenkeine Deckung100 EUR/Jahr (nach 2 Jahren)300 EUR/Jahr (nach 2 Jahren)
Transportkosten ambulantkeine Deckungkeine Deckungkeine Deckung
Schutzimpfungen
(nach 24 Monaten Wartezeit)
75 EUR/Jahr
(keine Wartezeit für Kinder bis 10 Jahre)
100 EUR/Jahr
(keine Wartezeit für Kinder bis 10 Jahre)
150 EUR/Jahr
(keine Wartezeit für Kinder bis 10 Jahre)
Häusliche Krankenpflege100% (bis zu 12 Wochen)100% (bis zu 26 Wochen)100% (bis zu 26 Wochen)
STATIONÄR/TEILSTATIONÄR
Stationäre Unterbringung1-Bettzimmer/Chefarzt
Stationäre Behandlung100% privatärztliche Behandlung, Rooming-In für Eltern bei ihren Kindern
Gebührenordnungohne Begrenzungen, freie Krankenhauswahl
Stationäre Transportkosten100%
Stationäre Psychotherapiemax. 15 Nächte zu 100%max. 30 Nächte zu 100%max. 30 Nächte zu 100%
Stationäre KurenAnschlussheilbehandlung/Reha (bis zu 13 Wochen)
Organtransplantation200.000 EUR (lebenslang)250.000 EUR (lebenslang)300.000 EUR (lebenslang)
DENTAL/ZAHN
Allgemein6 Monate Wartezeit, 10% Eigenanteil, Sachkostenliste des Versicherers
Zahnärztliche Behandlungen,
Routineuntersuchungen – gilt für:
750 EUR/Jahr1.000 EUR/Jahr1.500 EUR/Jahr
1) Vorsorgeuntersuchungen80 EUR, max. 2 mal pro Jahr120 EUR, max. 2 mal pro Jahr150 EUR, max. 2 mal pro Jahr
2) Zahnreinigung/Prophylaxe80 EUR, max. 2 mal pro Jahr120 EUR, max. 2 mal pro Jahr150 EUR, max. 2 mal pro Jahr
3) Füllungen80 EUR je Zahn120 EUR je Zahn150 EUR je Zahn
4) Extraktionen80 EUR je Zahn
Weisheitszähne zu 100%
120 EUR je Zahn
Weisheitszähne zu 100%
150 EUR je Zahn
Weisheitszähne zu 100%
Zahnärztliche Behandlungen,
Allgemeine Behandlungen – gilt für:
750 EUR/Jahr1.000 EUR/Jahr1.500 EUR/Jahr
1) Zahnersatz (Kronen, Brücken,
Inlays), Wurzelbehandlung
250 EUR/Jahr375 EUR/Jahr465 EUR/Jahr
2) Reparaturen von Kronen, Inlays
und Brücken
150 EUR je Zahn,
175 EUR je Brücke
225 EUR je Zahn,
260 EUR je Brücke
280 EUR je Zahn,
325 EUR je Brücke
3) Kieferorthopädie (nur bis zum 18. Lj.)keine Deckung500 EUR/Jahr1.000 EUR/Jahr
Implantatekeine Deckung
Notfallbehandlung nach Unfallkeine Begrenzung, wenn innerhalb von 48 Stunden nach einem Unfall
ANTRAGSBEDINGUNGEN
MoratoriumMoratoriumsregelung*
Vertragslaufzeit, VersichertenkarteEs handelt sich bei der Krankenversicherung von Morgen Price um Jahresverträge. Vor Ablauf des Versicherungsjahres erhält der Kunde ein neues Angebot mit einer neuen Beitragskalkulation. Es ist dann möglich den Tarif, die Zahlweise und die Selbstbeteiligung zu verändern. Wird der Änderungsantrag nicht wieder neu durch den Kunden unterschrieben, läuft der Vertrag aus und wird nicht automatisch verlängert. Versichertenkarte in allen Tarifen inklusive.
WeltgeltungJa, für Notfallbehandlungen bis
40.000 EUR
Ja, für Notfallbehandlungen bis
70.000 EUR
Ja, für Notfallbehandlungen bis
100.000 EUR
OptionenWeltweite Deckung ist erweiterbar, mit und ohne USA möglich
AusschlüsseAusschluss von Suchterkrankungen (wie z. B Alkoholentzug) und deren Folgen; Nierenversagen und deren Folgen (wie z. B. Ambulante Dialyse);

Ess-/Schlaf- und Verhaltensstörungen und deren Folgen (wie z. B Magersucht, Schlafapnoe und psychische Behandlungen); Zahnfleisch-
erkrankungen/Gingivitis und deren Folgen (wie z. B. Parodontitis); Keine Leistungen für Ergotherapie und Logopädie; HIV-Erkrankungen (außer

durch Bluttransfusion); Manuelle Therapie, medizinische Sportmassagen; Extremsportarten (wie z. B. Kampfsport, Motor- und Autosport,

Fallschirmspringen); Leistungssport (auch Amateurbereich!); Kein Versicherungsschutz besteht für Reitsport; Gewichtheben; Jagen und

Schießen; Motorradfahren (über 1000 ccm), Quadfahren und Kitesurfen. Körperersatzstücke wie z.B. Prothesen jeglicher Art.

Die detaillierte Übersicht der Leistungsausschlüsse entnehmen Sie bitte den AVBs.

Besondere BedingungenArztrechnungen sind nach max. 6 Monaten einzureichen; Die Rechnungserstattung erfolgt ausschließlich über ein gesondertes Kosten-
erstattungsformular, andernfalls kann eine Erstattung nicht garantiert werden. Stationäre Krankenhausaufenthalte sind dem Versicherer

innerhalb von 48 Stunden anzuzeigen, sonst nur 75% Kostenerstattung. Es werden im ambulanten/stationären und Zahnbereich nur die

Kosten in dem jeweiligen Land übernommen, welche nicht

und vertretbaren Satz des jeweiligen Landes liegen.

* Moratoriumsregel: Alle Vorerkrankungen (seit Geburt) sind in den ersten zwei Versicherungsjahren vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Werden in den ersten zwei

Versicherungsjahren keine Beratungen, Untersuchungen, Operationen angeraten oder durchgeführt, sind diese ab dem dritten Versicherungsjahr mitversichert. Chronische

Erkrankungen, die bereits bei Antragstellung bestanden haben, bleiben dauerhaft ausgeschlossen.